Alfex Design Collection: Herren-Quarzuhr mit kleiner Sekunde

09.10.2017
Quarz

Nach dem großen Erfolg der Baselworld sowie der Sommer Special Edition lanciert Alfex nun ihre neue Herbst/Winter-Kollektion 2017. Gemäß dem berühmten Zitat des Englischen Kritikers und Schriftstellers Leigh Hunt „Farben sind das Lächeln der Natur“ lanciert die Tessiner Uhrenfirma sieben neue Modelle, welche den firmeneigenen Slogan „dare to be different“ verkörpern.

Teils poliertes, teils gebürstetes 40-mm-Edelstahl-Gehäuse

Getragen am schwarzen Lederband oder einem Milanaise-Armband aus rostfreiem Edelstahl

Ausgestattet mit Saphirglas und bis zu 3 ATM druckfest

Das neue Herren­uhren-Modell Orestes besitzt ein teils poliertes, teils ge­bürstetes 40-mm-Edelstahl-Gehäuse, ist aus­gestattet mit Sa­phirglas und bis zu 3 ATM druckfest, entspre­chend ei­ner Was­sertiefe von 30 Metern. Im In­nern ar­beitet ein Quarz­uhrwerk aus Schwei­zer Ferti­gung.

Orestes war ein griechi­scher Held, der den Mord an sei­nem Va­ters rächte. Der Name be­deutet „der die Berge er­obern kann“.

Dank der hohen Qualität der Kom­ponenten wider­spiegelt die Alfex Herren Uhr Orestes diesen ent­schlos­senen und muti­gen Cha­rakter. Auch die klassi­sche, aber in­novative Form des Gehäuses drückt Selbst­vertrauen aus.

Die Uhr ist in sechs Versionen verfügbar: mit écru­farbenem Zifferblatt und oran­gefarbe­nem oder blau­em Kleinse­kunden­zeiger; mit schwar­zem Zif­ferblatt und schwar­zem Kleinse­kunden­zeiger. Alle sind mit ei­nem Sa­phirglas, einem Schwei­zer Werk und ent­weder ei­nem schwar­zen Le­derband oder ei­nem Mila­naise-Armband aus rost­freiem Edelstahl ausges­tattet.

Es wagen, sich von der Masse ab­zuhe­ben, in­dem De­sign und Liebe zum De­tail an­statt Mode und Massen­produk­tion so­wie Krea­tivität an­stelle von Konfor­mität ge­boten wird: Die in der Schweiz herge­stellten Alfex-Uhren werden seit mehr als 65 Jahren mit hoch­wertigen Kompo­nenten gefertigt; sie sind klassisch, aber trotzdem innovativ.

Die Alfex Orestes kann di­rekt auf der Ho­mepage des Her­stellers www.alfex.ch be­stellt wer­den, der Preis beträgt 346 Euro.

Fotos: Alfex

517efb333