Atlantic: Quarzuhren für den luxuriösen Geschmack

15.01.2018
Quarz

Zeitreise – „retro“ neu interpretiert: Dem Charme der alten Zeiten folgend, lanciert der traditionsreiche Schweizer Uhrenhersteller Atlantic Watch eine neue Kollektion, die Atlantic Super De Luxe.

Chronograph roségoldfarben am Leder- oder Milanaiseband

Goldfarbenes Modell mit Milanaiseband

Modell mit kleiner Sekunde und Lederband

Die Su­per De Luxe kommt im ange­sagten Retro Look da­her mit gewölb­tem Sa­phirglas, großen Indexen und schlan­ken Zei­gern. Der Auf­tritt wird perfekti­oniert durch ein hoch­wertiges Mesh­band. Sie ist der opti­male Beglei­ter für Perso­nen, welche es klas­sisch schlicht und trotzdem „trendy“ mögen. Verfüg­bar in drei un­ter­schiedli­chen Gehäu­sevari­anten, Stahl, Rosé­gold und Gelb­gold, mit Leder- oder Mesh­band wird die Uhr al­len Vor­lieben gerecht.

Den vie­len Vari­ationen in Ge­häuse und Band folgt die Auswahl des Zif­ferblatts. Auch hier wird den ver­schie­densten Ge­schmä­ckern Folge geleistet. Die Zif­ferblatt­farben gehen von Sil­ber über Schwarz bis hin zu Cham­pagner oder Braun. Dies mit den pas­senden Indexen damit die Uhr in Sich ein Bild absolu­ter Voll­kom­menheit ergibt. Den Möglich­keiten, die Uhr optimal auf sich anzu­passen, sind so­mit keine Grenzen gesetzt.

Durch ihre Vielfäl­tigkeit spricht die Su­per De Luxe ein breites Zielpub­likum an. So kann sie so­wohl von Da­men als auch von Her­ren ge­tragen werden, egal ob der Ge­schmack eher in Rich­tung retro oder trendy geht. Ein be­sonde­rer Au­genmerk ist auf das Logo „Atlantic“ gerich­tet wel­ches sich, ebenso wie die Uhr, klas­sisch retro verhält, das Ori­ginal At­lantic Logo aus den 50er Jahren.

Das ge­schichtsträchtige Unter­nehmen Atlantic hat in seinem 129-jäh­rigen Beste­hen zahl­rei­che In­novatio­nen und Modelle auf dem Uhren­markt einge­führt, darunter die ers­ten was­serdich­ten Zeit­messer der Ge­schichte. Einst unter dem Namen EKB (Eduard Kummer AG, Bettlach) als Firma zur Her­stellung von Kompo­nenten und Uhrwer­ken ge­gründet, wurden schon früh in der Un­terneh­mensge­schichte auch Ta­schen- und später Arm­banduh­ren her­gestellt. Mit der ersten, 1932 unter dem Namen „Atlantic“ lan­cierten Kollek­tion wurde auch der Marken­name geboren, welcher seit 1952 verwen­det wird.

Früher waren die At­lantic-Uhren eher im höheren Preis­segment vertre­ten. Heute verfügt die Firma über eine breite Produkt­palette und zeich­nen sich durch ihre hohe Qualität im mittle­ren Preis­segment aus. So bietet Atlantic eine breite Auswahl an sport­li­chen, klassi­schen und auch elegan­ten Uh­ren an. Was alle Modelle von her­kömmli­chen Uh­ren unter­scheidet, ist ihr einzigar­tiges so­wie spe­zifisches Atlantic-Erschei­nungs­bild.

Die Uh­ren der Serie Atlantic Super De Luxe können direkt online auf der Website des Her­stellers www.atlantic-watches.ch ge­kauft werden. Sie kos­ten je nach Modell zwi­schen 360 und 680 Euro ohne MwSt., deut­sche Käufer zahlen also in­klusive Mehr­wertsteuer und Zollge­bühr zwi­schen ca. 430 und 810 Euro.

Fotos: Atlantic

517efb333