Limes: Mechanische Uhrenserie mit temperaturgebläuten Zeigern

24.09.2018
Automatik, Handaufzug

Alle Pharo-Modelle der Pforzheimer Uhrenmarke Limes gibt es jetzt mit eigens hergestellten, thermisch gebläuten Stahlzeigern. Der Pharo-Chronograph folgt in Kürze.

Limes Pharo Großdatum

Limes Pharo Day-Date

Limes Pharo offene Unruh

Limes Pharo 3-Zeiger-Datum

Liebhaber hochwertiger Zeitmesser schätzen die Technik und die Ästhetik dieser Modelle. Die Pharo-Familie bietet einige auserlesene Varianten: Vollkalender Chronograph mit Mondphase, Großdatum mit Gangreserve, Cartouche Automatik und Handaufzug, Day-Date, Balancier Visible und 3-Zeiger-Datum.

Die meisten Pharo-Modelle verwenden reich verzierte Schweizer ETA-Top-Uhrwerke mit blauen Schrauben, Perlierungen und Genfer Streifen. Glucydur-Unruh und Nivarox 1 Spiralfeder sorgen für hohe Ganggenauigkeit. Die Ickler-Manufak­turgehäuse aus poliertem und gebürstetem Edelstahl genügen höchsten Ansprüchen. Sie beeindrucken mit einer speziellen Kannelierung am Umfang.

Ein Highlight der Pharo Modelle sind die filigranen Zifferblätter. Mit ihren feinen „Clous-de-Paris“- und Strahlen-Guillochierungen unterstreichen sie die Eleganz der Pharo. Römische Zahlen und gebläute Stahlzeiger gefertigt von Ickler vervollständigen das hochwertige Erscheinungsbild.

In der Uhrenstadt Pforzheim am Nordrand des Schwarzwaldes werden die hochwertigen mecha­nischen Armbanduhren der international renom­mierten deutschen Uhrenmarke Limes hergestellt. Dank mehr als 80 Jahren Kompetenz in der Uhren-Fertigung entstehen Handaufzug- und Auto­matikuhren, Modelle mit Gangreserve-Anzeige und Großdatum bis hin zu Vollkalender-Chronographen, außerdem sportlich-robuste Rallye- und Taucher-Uhren. Hohe Qualität von Material und Verarbeitung, exzellente Funktionalität und markantes Design zeichnen die Limes-Uhren gleichermaßen aus.

Die Pharo-Uhren von Limes können beim Hersteller direkt online unter www.limes-uhren.de/pharo bestellt werden.

Fotos: Ickler

517efb333