Sinn Spezialuhren: Automatikuhr mit schwarzem Perlmuttzifferblatt

24.01.2018
Automatik

Markante Formgebung, reduzierte Anzeigen und klare Ablesbarkeit kennzeichnen die Uhren der Modellreihe 556 von Sinn Spezialuhren.

Zifferblatt aus schwarz schimmerndem Perlmutt

Verschiedene Bänder zur Auswahl

Abmessungen von 38,5 x 11 mm

Blick durch den Saphirglasboden auf das ETA 2824-2

Beste Nachtablesbarkeit dank Leuchtzeigern und -Indizes

Fein sa­tinierte Ge­häuse aus Edel­stahl mit Deck­glas und Sichtbo­den aus Saphir­kristall­glas so­wie edle Ziffer­blätter mit dia­mantge­schliffe­nen rho­dinierten Zeigern und Ap­pliken geben diesen sportli­chen Uh­ren ih­ren un­ver­kennba­ren, ele­ganten Charak­ter.

Die Edi­tion 556 I Perl­mutt S wurde mit ei­nem Zif­ferblatt aus schwarz schim­mern­dem Perlmutt beson­ders masku­lin ges­taltet. Perlmutt, ein Na­turpro­dukt, macht jedes Ziffer­blatt ein­zigartig und gibt der Uhr so einen individu­ellen und un­ver­wechsel­baren Glanz. Mit Ab­messun­gen von 38,5 x 11 mm lässt sich der elegante Zeitmes­ser übri­gens von Frauen und Män­nern glei­cherma­ßen gut tragen.

Für eine gute Nacht­ables­barkeit sind Stunden- und Mi­nuten­zeiger sowie die Stunden-Indizes nach­leuch­tend be­legt. Und Herstel­ler Sinn hat diese Uhren druck­fest bis 20 bar sowie unter­drucksi­cher ge­macht. Im Inne­ren ar­beitet das ebenso präzise wie zu­verläs­sige Au­tomatik­werk ETA 2824-2 aus Schwei­zer Fer­tigung.

Die 556 I Perl­mutt S kostet 990 Euro mit Leder­arm­band, 1.160 Euro mit Massiv­arm­band und 1.155 Euro mit Silikon­arm­band und kann di­rekt on­line auf der Her­steller-Home­page www.sinn.de ge­kauft werden.

Fotos: Sinn Spezialuhren GmbH

517efb333