Sinn Spezialuhren: Instrumentelle Automatikuhr mit Magnetfeldschutz

30.04.2018
Automatik

Die 836 von Sinn Spezialuhren verbindet auf perfekte Weise instrumentelle Funktionsstärke mit sportlich-sachlicher Formsprache.

Besticht durch perfekte Ablesbarkeit

Wahlweise mit Lederarmband, Silikonarmband oder Massivarmband

Druckfest bis 10 bar und unterdrucksicher

Indizes, Stunden- und Minutenzeiger mit weißer Nachleuchtfarbe belegt

Der 43-mm-Zeitmes­ser, aus­gestattet mit den Anzei­gen für Stunde, Minute, Se­kunde und Da­tum, konzent­riert sich auf das Wesent­liche, besticht so durch perfekte Ables­barkeit und ist mit einer Bau­höhe von 10,6 mm äu­ßerst komfor­tabel zu tragen. Da Indi­zes, Stunden- und Mi­nuten­zeiger mit wei­ßer Nach­leucht­farbe belegt sind, ist die Ab­lesbar­keit auch im Dunkeln gewähr­leistet. Die 836 ist aus­gestattet mit Mag­netfeld­schutz und Te­giment-Techno­logie. Zusätz­lich ist sie druck­fest bis 10 bar und un­terdruck­sicher.

Die klare Form­sprache in Ver­bindung mit ge­stalteri­schen Details verleiht dieser Uhr ih­ren sportlich-sachli­chen Charak­ter. Zu nennen sind in diesem Zusam­men­hang die skelet­tierten Stunden- und Mi­nuten­zeiger, die wir zusätz­lich mit Rho­dium überzo­gen und matt ge­bürstet haben, so dass sich der Effekt von feinstem Silber­glanz einstellt. Die da­durch hervor­gerufe­nen Lichtre­flexe kor­res­pondie­ren äu­ßerst stimmig mit de­nen der polierten Glasfas­sung des sati­nierten Gehäu­ses aus Edel­stahl. Als Kon­trast hierzu haben wir den länger gehalte­nen Se­kunden­zeiger rotglän­zend gestaltet.

Viele dieser Details hat die 836 mit dem Chro­nographen 936 gemein­sam, der sich durch die Bi­compax-Anord­nung seiner Zähler­kreise aus­zeichnet.

Die Sinn 836 kostet 1.590 Euro mit Leder­arm­band, 1.865 Euro mit Silikon­arm­band und 1.820 Euro mit Massiv­arm­band und kann di­rekt on­line auf der Her­steller-Home­page www.sinn.de ge­kauft werden.

Fotos: Sinn Spezial­uhren GmbH

517efb333